LIVELYRIX
livelyriX e.V.

10446307_922278291137530_654045382102824028_o

So Late ist die Night gar nicht, aber in bester Entertainermanier begrüßt Moderator Christian Meyer heute die amtierende Thüringen-Meisterin im Poetry Slam Katja Hofmann und die sächsische Slam-Landesmeisterin 2014 Leonie Warnke zu einem munteren Stelldichein der Bühnenliteratur. Natürlich werden die Damen ihre besten Texte abfeuern und das nicht nur alleine, denn zusammen sind sie das Poetry Slam – Team „Team MfG“ und haben bei den letztjährigen deutschsprachigen Meisterschaften, dem Slam 2014, ganz vorne mitgemischt! Ihre Texte sprühen vor schönen und bekloppten Gedanken und werden heute Abend jeden jauchzend oder schluchzend zurücklassen. Je nachdem, wie man so besaitet ist. Nebenbei gibt es Spielchen mit dem Gastgeber, der sicher auch einzwei Liedchen zum Besten geben wird. Poetry in seiner lebendigsten Form mit zwei der besten Slammerinnen im deutschsprachigen Raum!

livelyriX Literatursonntag: Slam Poetry Late Night mit Katja Hofmann und Leonie Warnke | Kassablanca Jena | Sonntag | 01. Februar 2015 | Einlass: 20.00 Uhr, Beginn: 20.45 Uhr | AK 5 Euro

Andy Strauß

Wieder wie gewohnt am ersten Donnerstag des Monats geht der livelyriX Poetry Slam am 5. Februar über die Bühne der scheune, wie immer moderiert von Stefan Seyfarth und Michael Bittner. Beim modernen Dichterwettstreit versuchen einheimische und auswärtige Poeten und Poetinnen, das Dresdner Publikum von ihrem Talent zu überzeugen. Dabei gibt es Geschichten und auch Gedichte zu hören, Späße ebenso wie Tiefsinn.

Wie immer darf sich das Publikum auf einige der prominentesten Slam-Poeten Deutschlands freuen. So etwa auf Andy Strauß (Foto) aus Münster, einen Meister der absurden Komik. Seinen jüngsten Roman “Kuck dir die Tiere an, wie glücklich die immer sind” lobte das Satiremagazin Titanic als “eine Freude”. Aus Berlin kommt Jacinta Nandi nach Dresden. Die gebürtige Londonerin lebt seit Jahren in Deutschland und begeistert mit Geschichten über interkulturelle Kollisionen, besonders im Sexualleben. Erstmals in der scheune mit dabei ist Thomas Spitzer aus Regensburg, dessen Geschichten klug, komisch und kritisch zugleich sind. Stefan Dörsing aus Wetzlar ist ein nicht zuletzt vom Hip Hop inspirierter Dichter. Er ist nicht nur solo als Slam-Poet unterwegs, sondern auch als Teil des großartigen Teams “Allen Earnstyzz”.

Wie immer können alle Dresdnerinnen und Dresdner selbst mit eigenen Texten mitmachen – zur Anmeldung einfach eine Mail an: dresden@livelyrix.de. Es winken freier Eintritt, Ruhm und Bier!

livelyriX Poetry Slam | 05. Februar 2015 | Donnerstag | 20 Uhr | scheune | Vorverkauf: 6 Euro zzgl. Gebühr, Abendkasse: 6 Euro ermäßigt / 8 Euro

 

Auch im Jahr 2015 versammeln wir die besten Poet/-innen des deutschsprachigen Raums in Leipzig, um ihren schönsten Texten lauschen zu dürfen. Wie immer in der großartigen Distillery. Und die zweite Runde steigt am Freitag, den 06. Februar 2015.
Diesmal mit:

Andy Strauß (Münster)
Thomas Spitzer (Regensburg)
Stefan Dörsing (Wetzlar)
Jacinta Nandi (Berlin)

Hierzu gesellt sich wie immer das Beste aus der Heldenstadt und drumherum. Es moderiert wie immer der legendäre Christian Meyer.

 

Wenn du auch mal Texte vortragen und keine Scheu hast, dich der gnadenlosen Publikumsjury zu stellen, dann schreib einfach eine Mail an leipzig [at] livelyrix [punkt] de.

Wir empfehlen euch sehr, den Vorverkauf bei tixforgigs zu nutzen, da die Distillery erfahrungsgemäß sehr schnell voll wird. Natürlich verlosen wir wie immer 2 mal 2 Freikarten. Schaut einfach ab Wochenanfang auf unserer Facebookseite vorbei!

 

Wir freuen uns auf euch!

 

livelyriX Poetry Slam Leipzig | Freitag | 06. Februar 2015 | Distillery | Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 21.00 Uhr | VVK bei tixforgigs 5 Euro, AK 6 Euro

Seb-plakat-A3

 

Sebastian 23 hat Philosophie studiert und danach sehr viel Freizeit gehabt. Daher wurde er einer der bekanntesten Poetry Slammer Deutschlands und gewann ein paar Kabarettpreise, u.a. den Prix Pantheon, die St. Ingberter Pfanne und den Cloppenburger Klappklotz.
2014 feierte sein drittes Soloprogramm Premiere, es trägt den Titel „Popcorn im Kopfkino“ und ist eine Reise quer durch die Komödien, Liebesfilme und Actionstreifen, die sich in unseren Köpfen abspielen.
Es gibt eine Handvoll Bücher und CDs von Sebastian 23, zuletzt erschien im März 2014 sein Debüt-Roman „Theorie und Taxis. Auswege aus der Philosophie“ bei Carlsen. Auf dem Cover trägt er eine Mütze. War ja klar.

 

livelyriX präsentiert: Sebastian 23 – Popcorn im Kopfkino | Samstag | 07. Februar 2014 | Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr | AK 5 Euro

Sax Royal

Nach dem rauschenden Fest zum 10. Geburtstag im Januar startet die Dresdner Lesebühne Sax Royal am 12. Februar in ihre inzwischen 11. Saison. Und die fünf Stammautoren werden in der scheune mit brandneuen Geschichten, Gedichten und Liedern beweisen, dass sie von ihrer Frische noch nichts eingebüßt haben. Stefan Seyfarth erzählt von seinem Alltag als privater und professioneller Erzieher und gibt vielleicht sogar einige seiner nicht kindergerechten Kindergedichte zum Besten. Max Rademann berichtet von spirituellen Erweckungsreisen nach Indien, ins Erzgebirge oder zu einem Tresen in der Dresdner Neustadt. Roman Israel zieht wie stets neue Erzählungen über die zwischenmenschliche Tragikomödie aus einer seiner prall gefüllten Schubladen. Julius Fischer liest aus seinen preisgekrönten Hassays über die alltägliche Dummheit und spielt dazu vielleicht noch eines seiner höchst komischen Lieder. Und Michael Bittner wirft sich mit pointierten Satiren wieder einmal für die Aufklärung in die Schlacht. Die Fans der Lesebühne dürfen sich wie immer außerdem noch auf Überraschungen und unverlangte Zugaben freuen.

Sax Royal – Dresdner Lesebühne | 12. Februar 2015 | Donnerstag | 20 Uhr | scheune | Vorverkauf: 5 Euro zzgl. Gebühr, Abendkasse: 5 Euro ermäßigt / 7 Euro

Die Lesebühne Schkeuditzer Kreuz, ihres Zeichens die ungebrochene Speerspitze der Leipziger Literatur, versammelt sich auch 2015 wieder zum gemeinsamen Vorlesen. Wie schon so lang, gibt es auch in diesem Jahr wieder monatlich Spiel, Spannung und die neusten Texte und Lieder. Wie immer am dritten Freitag im Monat, diesmal am 20. Februar 2015, wie immer im Plan B in Leipzig.

Mit dabei sind André Herrmann, Franziska Wilhelm, Julius Fischer, Hauke von Grimm und Kurt Mondaugen.

Wie immer verlosen wir 1 mal 2 Freikarten, schaut einfach ab Montag, den 15. Februar, auf unserer Facebookseite vorbei!

Kommt zahlreich, es wird mega.

Lesebühne Schkeuditzer Kreuz | Freitag | 20. Februar 2015| Plan B Kulturkaffee, Leipzig | Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20.30 Uhr, AK 5 Euro

df

 

Endlich wieder Slam! Endlich wieder ins Kassa! Am Sonntag, den 1. März 2015 bitten wir wieder ins Kassablanca zum livelyriX Poetry Slam.

Von der Waterkant aus Hamburg kommt der zweifache Hamburger Stadtmeister David Friedrich.
Aus Nürnberg kommt ein wunderbarer Prosaist und Comicfanatiker: Peter Parkster.
Aus Leipzig erwarten wir den frisch gebackenen Romanautoren André Herrmann.
Mit ihm kommt der Lesebühnenaktivist und Lyriker Jan Lindner.
Aus Dresden erwarten wir die umtriebige Slam-Organisatorin Kaddi Cutz.
Aus Erfurt kommt der tolle Poet un Organisator AIDA.
Und last but not least gesellen sich hierzu drei JenaerInnen über die offene Liste.

Wenn auch du mal auf die Bühne des ehrwürdigen Kassas möchtest, so melde dich einfach unter jena@livelyrix.de

Es moderiert wie immer der wunderbare Christian Meyer. Musik kommt von RUKEY.

 

livelyriX Poetry Slam Jena | Kassablanca Gleis 1 | Sonntag | 01. März 2015 | Einlass: 20.00 Uhr, Beginn: 20:45 Uhr | AK 5 Euro

Christian Ritter

Wie immer am ersten Donnerstag des Monats findet am 5. März 2015 in der Dresdner scheune wieder der livelyriX Poetry Slam statt. Zehn Poetinnen und Poeten aus Dresden und dem Rest der Welt kämpfen mit Gedichten und Geschichten um die Gunst des Publikums. Moderiert wird der Dichterwettstreit wie immer von Michael Bittner und Stefan Seyfarth. Freuen dürfen sich die Fans diesmal u.a. auf Christian Ritter (Foto: Richart N. Streit) aus Bamberg. Der Erzähler schreibt sehr komische Geschichten und Romane, die er nicht nur auf Slam-Bühnen vorträgt, sondern auch in Buchform veröffentlicht. Zuletzt erschienen die Werke “Geschlechtsverkehr. Eine Einführung” und “Die sanfte Entführung des Potdamer Strumpfträgers”. Immer gern gesehen in Dresden ist der Informatiker, Slammer und Kabarettist Tom Schildhauer. Tom hat mit seinen Texten schon zahlreiche Siege und Preise eingeheimst, so den Kabarett-Kaktus und den Titel des Poetry-Slam-Meisters von Sachsen-Anhalt. Ein Frühaufsteher! Erstmals in Dresden mit dabei ist der Poet Nils Früchtenicht. Der gebürtige Friese lebt in Hessen und konnte sich nicht nur dort, sondern auch deutschlandweit inzwischen einen Namen machen.

Wie immer können alle schreibenden Dresdnerinnen und Dresdner auch selbst am Wettbewerb teilnehmen – zur Anmeldung einfach eine Mail an: dresden@livelyrix.de. Bereits angemeldet haben sich Kaddi Cutz, Thomas Jurisch und Jan Lindner.

livelyriX Poetry Slam | 05. März 2015 | Donnerstag | 20 Uhr | scheune | Vorverkauf: 6 Euro zzgl. Gebühr, Abendkasse: 6 Euro ermäßigt / 8 Euro

 

Auch im Jahr 2015 versammeln wir die besten Poet/-innen des deutschsprachigen Raums in Leipzig, um ihren schönsten Texten lauschen zu dürfen. Wie immer in der großartigen Distillery. Und die dritte Runde steigt am Freitag, den 06. März 2015.
Diesmal mit:

Special Guest: Tom Schildhauer (Halle)

Christian Ritter (Bamberg)
Florian Cieslik (Frankfurt)
Kaddi Cutz (Dresden)
Udo Tiffert (Neusorge)

Hierzu gesellt sich wie immer das Beste aus der Heldenstadt und drumherum. Es moderiert wie immer der legendäre Christian Meyer.

 

Wenn du auch mal Texte vortragen und keine Scheu hast, dich der gnadenlosen Publikumsjury zu stellen, dann schreib einfach eine Mail an leipzig [at] livelyrix [punkt] de.

Wir empfehlen euch sehr, den Vorverkauf bei tixforgigs zu nutzen, da die Distillery erfahrungsgemäß sehr schnell voll wird. Natürlich verlosen wir wie immer 2 mal 2 Freikarten. Schaut einfach ab Wochenanfang auf unserer Facebookseite vorbei!

 

Wir freuen uns auf euch!

 

livelyriX Poetry Slam Leipzig | Freitag | 06. März 2015 | Distillery | Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 21.00 Uhr | VVK bei tixforgigs 5 Euro, AK 6 Euro

A3

 

Tom Schildhauer ist zurück – immer noch Nerd, immer noch Klugscheißer. In seinem zweiten Soloprogramm stellt sich der preisgekrönte Poetry Slammer und Kabarettist die wichtigen Fragen des Lebens: Wer, Wie, Was und vorallem Warum überhaupt? Mit satirischem Blick und sprachlichem Feinschliff philosophiert hier einer vom Pragmatismus als Lebensmaxime und rechnet dabei mit allen ab, die sich in seinen Augen so schrecklich unlogisch benehmen.

Schildhauers größtes Talent ist seine Sprache und das beweist er in jeder denkbaren Form. Ob Slam-Texte, Stand-Up, Improvisation oder Rap, der 26jährige zieht in “Bitte was!?” mal politisch, mal albern, aber immer durchdacht vom Leder.

 

livelyriX präsentiert: Tom Schildhauer – Bitte was!? | Samstag | 07. März 2014 | Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr | AK 5 Euro

Nächste Einträge »